« Ich habe Schulden. Ich finde keine Arbeit. Sie wird mich verlassen … » (Georges, 39 Jahre)

Aufmerksam sein für Alarmsignale … gemeinsam Suizid vorbeugen!

« Er trinkt mehr und raucht viel mehr als früher. Er ist nicht mehr wie früher … » (René, 26 Jahre)

Aufmerksam sein für Alarmsignale … gemeinsam Suizid vorbeugen!

« Nach Wochen voller Traurigkeit und Depression, hat er von einem auf den anderen Tag seine gute Laune wiedergefunden … » (Jean-Claude, 19 Jahre)

Aufmerksam sein für Alarmsignale … gemeinsam Suizid vorbeugen!

« Seit dem Tod meines Mannes fühle ich mich einsam. Ich habe zu nichts mehr Lust, nicht einmal meine Enkel zu sehen … » (Christiane, 67 Jahre)

Aufmerksam sein für Alarmsignale … gemeinsam Suizid vorbeugen!

« Ich bin völlig erschöpft und kann mich zu nichts mehr motivieren. Meine Arbeit bringt mich um. Ich will alles beenden … » (Paul, 35 Jahre)

Aufmerksam sein für Alarmsignale … gemeinsam Suizid vorbeugen!

« Ich finde mich zu dick... Ich finde mich hässlich und nutzlos...
Ich fühle mich komplett uninteressant, und zu nichts zu gebrauchen ... » (Martine, 16 Jahre)

Aufmerksam sein für Alarmsignale … gemeinsam Suizid vorbeugen!

„Angscht: Komm mir schwätzen driwwer“

Am Kader vum nationale Plang fir d’Preventioun vu Selbstmord gouf den Donneschdeg déi nei Campagne ronderëm Angschtstéierunge lancéiert. Angscht-stéierunge sinn déi mental Stéierungen, déi an der Bevëlkerung am stäerkste vertruede sinn, esou déi Responsabel vun der Campagne op der respektiver Pressekonferenz. Zil vun der Campagne ass et, fir fir dës Zort vu Stéierungen ze sensibiliséieren an iwwer d’Traitement, d’Diagnos an den Ëmgank opzeklären.

Eldoradio –Nei Campagne géint Angschtstéierungen